Fotos: Markus Räber

Monteverdi’s Muse

- Ein musikalisches Portrait von Caterina Martinelli (1589-1608)

Besetzung: 10 Musiker
Stimme: SSATTBB
Instrumente: Theorbe, Harfe, Gambe
Dauer: ca. 70 Minuten 

Dieses Programm widmet sich der musikalischen Beziehung zwischen dem revolutionären Komponisten Claudio Monteverdi und der Sängerin Caterina Martinelli, die bis zu ihrem vorzeitigen Tod seine Muse und sein Schützling war. Es stellt Martinellis außergewöhnliches und tragisches Leben dar, und es enthält eines der bewegendsten Werke Monteverdis, den zu ihrem Andenken komponierten Madrigalzyklus „La Sestina“.