Fotos: Markus Räber

Stabat Mater dolorosa

- Italienische Barockmusik zur Passionszeit

Besetzung: 12 Musiker
Stimme: SSSSAATTBB
Instrumente: Theorbe, Orgel
Dauer: ca. 70 Minuten
 
Unter dem Titel Stabat Mater dolorosa führt das Ensemble Voces Suaves Passionswerke von italienischen Meistern des Barocks auf: Gregorio Allegri, Antonio Lotti, Alessandro Scarlatti und dessen Sohn, Domenico Scarlatti. Das Programm beinhaltet eine verzierte Fassung von Allegris Miserere und erreicht seinen Höhepunkt in Domenico Scarlattis 10-stimmigem „Stabat Mater“, welches als sein bedeutendstes Vokalwerk gilt und in der Musikgeschichte kaum Vergleichbares finden lässt. Das Konzertprogramm wird vom bekannten Organisten Jörg-Andreas Bötticher geleitet.