Fotos: Markus Räber

Jephte und geistliche Musik aus Rom

- Carissimi und seine Zeitgenossen

Besetzung: 14 Musiker
Stimme: SSSAATTBB
Instrumente: 2 Geigen, Violoncello, Theorbe, Orgel
Dauer: ca. 60 Minuten
 
In diesem Programm erklingen geistliche Werke aus dem Rom des 17. Jahrhunderts, wo Giacomo Carissimi das Genre des Oratoriums entwickelte. Das Kernstück des Programms bildet Carissimis herzzerreissende Version der biblischen Geschichte über Jephtes Tochter, die von ihrem Vater geopfert wurde. Das Programm wird mit einem weiteren biblischen Oratorium von Carissimi oder mit geistlichen Werken von weniger bekannten römischen Komponisten wie Corsi, Foggia und Graziani ergänzt.