Fotos: Markus Räber

Jephte und geistliche Musik aus Rom

- Carissimi und seine Zeitgenossen

Besetzung: 14 Musiker
Stimme: SSSAATTBB
Instrumente: 2 Geigen, Violoncello, Theorbe, Orgel
Dauer: ca. 60 Minuten
 
In diesem Programm erklingen geistliche Werke aus dem Rom des 17. Jahrhunderts, wo Giacomo Carissimi das Genre des Oratoriums entwickelte. Neben seiner herzzerreissenden Version der biblischen Geschichte von Jephte und dessen Tochter beinhaltet das Programm geistliche Werke von weniger bekannten römischen Komponisten wie Corsi, Foggia und Graziani. Es wurde in Basel und Bellinzona aufgeführt.